Flammlöten

Auf modernen Flammautomaten löten wir Ihnen Bauteile aus den Materialien Kupfer, Messing, Stahl, Edelstahl und Aluminium. Je nach Anwendungsfall  wird entschieden, ob eine Weich- oder Hartlötung zum Einsatz kommt.

Weichlöten geschieht bis zu einer Temperatur von < 450°C. Es werden hauptsächlich die Werkstoffe aus Kupfer und Messing weichgelötet.

Hartlöten geschieht ab einer Temperatur > 450°C. Je nach Anforderung können die Bauteile unter Gasflux gelötet werden. Somit ist ein Beizen der Bauteile nach dem Lötprozeß nicht mehr notwendig.

Anwendungsgebiete:

  • Automobilindustrie
  • Heizung- und Sanitärbereich
  • Kälte- und Klimatechnik
  • Elektroindustrie
  • Hydraulik
  • Armaturen- und Apparatebau
  • Medizintechnik
  • Maschinenbau
  • Möbelindustrie